IVZ

Auf Zukunftskurs

Das IVZ Brunsbüttel

Das Westküstenklinikum Brunsbüttel ist ein ganz besonderes Krankenhaus und in dieser Form deutschlandweit einzigartig. Unter einem Dach verzahnen wir die Kompetenz niedergelassener Ärzte mit der einer leistungsfähigen Klinik. Für die Menschen in der Region Brunsbüttel können wir dadurch wohnortnah und rund um die Uhr eine hochwertige medizinische Versorgung anbieten.

Unter dem Motto „Zukunftsmodell Brunsbüttel – hier trifft sich Medizin“ werden wir bis Ende 2018 rund 20 Millionen Euro in die Klinik investiert haben. Schon jetzt kommen die Patienten durch die Investitionen in den Genuss neuer Stationen, die durch helle, freundliche Zimmer mit eigenen barrierefreien Bädern überzeugen. Jeder Patient hat zudem einen eigenen Fernseher und Internetanschluss kostenlos am Bett.

Innovative Technik im ganzen Gebäude

Das Krankenhaus selbst verfügt über ein speziell gesichertes W-LAN-Netz, denn die Patientenakten werden elektronisch geführt.

Für die Diagnose von Krankheiten steht moderne Technik zur Verfügung, darunter ein hochleistungsfähiges CT-Gerät. Dank der Anbindung des Hauses über Datenleitungen an die Westküstenkliniken in Heide können selbst beim Verdacht auf Schlaganfall die Befunde durch weitere Experten beurteilt und die Therapie abgestimmt werden. Für die Patienten ist dies ein erhebliches Plus an Sicherheit.

Auch über die Grenzen der Region hinaus ist das Zukunftsmodell Brunsbüttel wegweisend. In der Schleusenstadt wird von den Westküstenkliniken und ihren Kooperationspartnern der Beweis erbracht, dass auch kleine, ländliche Krankenhäuser ohne Einbußen der Behandlungsqualität erhalten werden können.

Das Angebot des IVZ auf einem Blick

  • Notfallversorgung rund um die Uhr
  • Stroke Unit (Schlaganfallversorgung) rund um die Uhr
  • Stationäres Angebot in den Bereichen Chirurgie, Innere Medizin, Orthopädie, Geriatrie
  • Belegabteilung Urologie
  • Tageskliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie Geriatrie
  • Praxen für Chirurgie, Orthopädie, Ergotherapie, Gynäkologie, Kinder- und Jugendmedizin, Logopädie, Neurochirurgie, Neurologie, Nuklearmedizin, Physiotherapie, Podologie, Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sanitätshaus

Unsere Schwerpunkte

Außerhalb der Öffnungszeiten der niedergelassenen Praxen steht Ihnen die Anlaufpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag von 19 bis 21 Uhr
  • Mittwoch und Freitag von 17 bis 21 Uhr
  • Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen: 10 bis 12 Uhr und 17 bis 21 Uhr

Außerhalb dieser Öffnungszeiten erreichen Sie den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116 117.

Die Cafeteria in Brunsbüttel bietet Frühstück, einen Mittagstisch und ein reichhaltiges Angebot an Kaffee- und Kuchenspezialitäten. Sie finden die Cafeteria direkt neben dem Haupteingang.

Der Umbau des Westküstenklinikums Brunsbüttel zu einem Integrierten Versorgungszentrum wird gefördert und begleitet vom Land Schleswig-Holstein, der AOK Nord West, der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein, der Knappschaft, dem Verband der Ersatzkrankenkassen (VDEK), der IKK Nord, BDO, der BKK Landesverband Nordwest sowie der SVLFG - der Landwirtschaftlichen Krankenkasse.

Unser Team
Schultz
Kaufmännischer Leiter Brunsbüttel
Axel Schultz

Prokurist

Thomsen
Chefarzt
Dr. med. Thomas Thomsen

Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie

Palliativmedizin

E-Mail schreiben
Rocker
Stellvertretende Pflegedirektorin
Sabine Rocker
E-Mail schreiben