Zentren

In Balance bleiben

Das Endokrine Zentrum im WKK

Das Endokrine Zentrum am WKK Heide und Brunsbüttel ist auf die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen hormonbildender Organe wie der Schilddrüse, der Nebenschilddrüsen, des Pankreas und des Magen-Darmtraktes spezialisiert. Dabei kann es sich sowohl um gutartige als auch um bösartige Erkrankungen handeln.

Die Diagnostik endokriner Erkrankungen umfasst eine Vielzahl spezieller Laboruntersuchungen, bildgebender Verfahren und nuklearmedizinischer Methoden. Abhängig von der Lokalisation und Art der Erkrankungen bestehen die unterschiedlichsten Therapiemöglichkeiten: So sind Operationen, endoskopische Verfahren, medikamentöse Behandlungen, radioaktive Behandlungen und radiologische Verfahren denkbar.

Welches Behandlungskonzept für Sie am geeignetsten ist, legen wir nach einer interdisziplinären Beratung fest. Dabei werden geltende nationale und internationale Richtlinien befolgt und aktuelle Forschungsergebnisse berücksichtigt.

Unser Ansatz ist es, eine auf die individuelle Situation des Patienten angepasste bestmögliche Behandlung unter Erhaltung guter Lebensqualität anzubieten.  

Als einziges Zentrum für die Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen in Schleswig-Holstein sind die Westküstenkliniken in Heide und Brunsbüttel durch die Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie (CAEK) der Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGVC) zertifiziert. 

Unsere Behandlungsgebiete

  • Spezielle Sprechstunde "Endokrinologie"
  • Diagnostik - bildgebende Verfahren, Laboruntersuchungen, endoskopische Verfahren
  • Alle endokrin-chirurgischen Operationsverfahren
  • Medikamentöse Therapie
  • Nuklear-medizinische Therapie
  • Interventionell-radiologische Verfahren
  • Multimodale Therapiekonzepte
  • Interdisziplinäre Tumorkonferenzen
  • Tumornachsorge
  • Genetische Beratung bei familiären Erkrankungen
  • Fortbildungsveranstaltungen für Patienten in Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen

Unsere Schwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie der Schilddrüsenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie des primären und des sekundären Hyperparathyreoidismus
  • Diagnostik und Therapie der neuroendokrinen Tumoren des Magens und des Pankreas
  • Diagnostik und Therapie der neuroendokrinen Tumoren des Dünn- und Dickdarms
  • Diagnostik und Therapie der metastasierenden neuroendokrinen Tumoren
  • Diagnostik und Therapie der neuroendokrinen Lebermetastasen (chirurgische und interventionell radiologische Verfahren)
  • Systemische medikamentöse Behandlung von fortgeschrittenen neuroendokrinen Tumoren
  • Radioaktive systemische Therapie
  • Multimodale personalisierte Behandlung von neuroendokrinen Tumoren
  • Tumornachsorge
  • Psycho-soziale Beratung
  • Psycho-onkologische Beratung

Unsere Kooperationspartner

  • Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), ENETS Centre of Excellence
  • Imperial College London, ENETS Centre of Excellence
  • AMEDES, Hamburg
  • Pathologie Hamburg-West GmbH, Institut für Histologie, Zytologie und molekulare Diagnostik
  • Dialyse Zentren Heide
Unser Team
Liedke
Chefarzt
Dr. med. Marc Olaf Liedke

Facharzt für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Interventioneller Chirurg

E-Mail schreiben
Schlöricke
Chefarzt
Prof. Dr. med. Erik Schlöricke

Facharzt für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie

Proktologie

E-Mail schreiben
Herrmann
Chefarzt
Prof. Dr. med. Thomas Herrmann

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie, Schwerpunkt Hämatologie und Internistische Onkologie

Intensivmedizin, Infektiologie, Palliativmedizin

Vita herunterladen (PDF)
Bibliographie herunterladen (PDF)
E-Mail schreiben
Schirrmeister
Chefarzt
Prof. Dr. med. Holger Schirrmeister

Facharzt für Nuklearmedizin

E-Mail schreiben